Regionalverband
Magdeburg-Jerichower Land e.V.


 

Burg | Was machen Kinder, die in der derzeitigen Situation nicht mit ihren Freunden in der Kita spielen können? Sie werden von ihren Eltern betreut und spielen, fernab gewohnter sozialer Kontakte. Dies zu ändern ist Anliegen der Erzieher in der DRK-Kita „Bambi“. Sie wollen Kontakt halten, zwischen ihnen und den Kindern Zuhause sowie zwischen den Kindern in Notbetreuung und denen die noch nicht wieder in die Kita dürfen. Helfen dabei sollen unter anderem immer neue Bastel- und Spielanleitungen, die von der Kita-Leitung auf der Seite des DRK-Regionalverbandes Magdeburg-Jerichower Land e. V. oder auf der Seite des Kita-Fördervereins veröffentlicht werden.

Eine neue Art der direkten Kommunikation fand nun seinen Anfang. Dafür halfen die Kita- Kinder in der Notbetreuung fleißig mit. Sie bastelten und bereiteten kleine Postwurfsendungen vor, die dann persönlich, bei einem Spaziergang, in die Briefkästen der zuhause betreuten Kinder gesteckt wurden. Ein kleiner Gruß aus der Kita sozusagen. Enthalten: Eine Sammlung verschiedener Internetverweise, aus denen Spiel- und Lernangebote für Eltern und Kinder herausgesucht werden können. Auch eine kleine Corona-Geschichte und ein Märchenrätsel waren enthalten. Für Letzteres hat der Kita-Förderverein eigens einen kleinen Preis ausgelobt. Die Kinder, die alle 20 Märchenfragen richtig beantworten konnten, können sich also freuen. Damit das Basteln, Zeichnen und Lesen auch daheim einfacher vonstattengeht, bastelten die Kinder in der Kita zusätzliche Lese- und Zeichenhilfen, die ebenfalls in den Umschlag kamen. Wenn am 2. Juni die Kita vermutlich wieder vollständig öffnen werden, dann haben alle Kinder, egal ob aus der Notbetreuung oder von Zuhause eine Menge zu erzählen. Freunde treffen sich wieder und alle können gemeinsam die Projekte in der Kita erleben und dabei lernen.

DRK-Kita Bambi Briefe nach Hause

Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um die Seite zu optimieren. Damit die Webseite wie gewünscht funktioniert, stimmen Sie bitte der Verwendung durch Cookies zu, indem Sie auf Akzeptieren klicken. Solange Sie nicht auf Akzeptieren geklickt haben, wird kein Cookie gesetzt.