Regionalverband
Magdeburg-Jerichower Land e.V.


 

In sieben Tagen ist es soweit. Dann beginnt an der Elbe bei Niegripp das Trainings- und Ausbildungswochenende der Wasserwacht Burg. Zu diesem werden die Fließwasserretter und Rettungsschwimmer des DRK-Regionalverband auch Gäste aus Norwegen und anderen Wasserwachten aus Sachsen-Anhalt begrüßen. Der DRK-Landesverband hat eingeladen. Im Fokus des Ausbildungswochenendes steht die Hochwasserrettung, die an der Elbe einen Ausbildungsabschluss finden soll. Bei dem Projekt "spezialisierte Hochwasserrettung" werden rings um Niegripp entsprechende Fahrzeug- und Bootsbewegungen zwischen dem 13. September und dem 15. September stattfinden. An dem Ausbildungswochenende der Wasserwacht sind rund 100 Wasserrettungskräfte teil.

Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um die Seite zu optimieren. Damit die Webseite wie gewünscht funktioniert, stimmen Sie bitte der Verwendung durch Cookies zu, indem Sie auf Akzeptieren klicken. Solange Sie nicht auf Akzeptieren geklickt haben, wird kein Cookie gesetzt.
Datenschutzerklärung Akzeptieren Ablehnen