Regionalverband
Magdeburg-Jerichower Land e.V.


 

 

Unsere Adresse:
Deutsches Rotes Kreuz
Regionalverband Magdeburg-Jerichower Land e.V.
DRK-Wohnen- und Tagespflege Burg
Niegripper Chaussee Siedlung 18/19
39288 Burg b. Magdeburg
 
Kontakt:
Leitung: Darina Endert
Tagespflege: 03921 - 6059270
Leitung: 03921 - 6059270
Fax: 03921 - 6059272
Email: d.endertDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Burg | Die DRK-Tagespflegen des DRK-Regionalverbandes Magdeburg-Jerichower Land e. V. haben sich neben den rein pflegerischen Aspekten auch dem Mobilisierungserhalt ihrer Tagesgäste verschrieben. Dieser Mobilisierungserhalt findet über kognitive wie nicht-kognitive Spiele und Aufgabenstellungen ihren Raum. Bei den DRK-Tagespflegen Friedensstraße und Niegripper-Chaussee-Siedlung in Burg waren die nicht-kognitiven Fähigkeiten, zu denen Beharrlichkeit, Teamarbeit und Engagement gehören von den Tagesgästen gefragt.

Weiterlesen...

Burg | Mit der Eröffnung der Seniorenwohnanlage in der Niegripper Chaussee Siedlung 19 und der Bereitstellung von 25 Appartements erfüllte sich das Haus mit Leben. Dieses Leben von Seniorinnen und Senioren so lange wie möglich selbstbestimmt gestaltbar zu halten, war Ziel und Ansatz bei der Eröffnung der Seniorenwohnanlage.

Weiterlesen...

Burg | Mit der Eröffnung der Seniorenwohnanlage in der Niegripper Chaussee Siedlung 19 und der Bereitstellung von 28 Appartements erfüllte sich das Haus mit Leben. Dieses Leben von Seniorinnen und Senioren so lange wie möglich selbstbestimmt gestaltbar zu halten, war Ziel und Ansatz bei der Eröffnung der Seniorenwohnanlage.

Weiterlesen...

Burg | Reich gedeckt waren die Tische in den Einrichtungen der DRK-Tagespflege in Burg. Plätzchen wurden aus dem Ofen gezogen, der Kaffee dampfte in den Tassen und die Weihnachtsmusik stimmte auf ein gemütliches Beisammensein ein. Die Tagesgäste an den Standorten Friedensstraße und Niegripper-Chaussee-Siedlung erlebten gemeinsam besinnliche Stunden, in denen zu alten Erinnerungen neue kamen. Gerade die Weihnachtslieder holten hier Emotionen hervor, die zu Tränen rührten.

Weiterlesen...

Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um die Seite zu optimieren. Damit die Webseite wie gewünscht funktioniert, stimmen Sie bitte der Verwendung durch Cookies zu, indem Sie auf Akzeptieren klicken. Solange Sie nicht auf Akzeptieren geklickt haben, wird kein Cookie gesetzt.