Regionalverband
Magdeburg-Jerichower Land e.V.


 

Gerwisch | Zwei Jahre ist es her, dass die Bewohner*innen des DRK-Seniorenwohnparks „Zur alten Eiche“ in Gerwisch in großen dunklen Augen blicken konnten. Zwei Jahre ohne das flauschige Gefühl beim Streicheln. Entsprechend groß war die Freude, als der Termin für den Besuch der Alpakas von Frohnanza angekündigt wurde. Schließlich ist der Umgang mit Tieren ein ebenso wichtiges Element sozialer Teilhabe wie die Besuche der Angehörigen und die Beschäftigungsmöglichkeiten untereinander und durch die DRK-Mitarbeitenden. Die beiden flauschigen Gäste, die nun zu Besuch kamen, wurden deshalb auch ausgiebig und vom Herzen her gestreichelt und gefüttert. Das ein und andere liebe Wort fand seinen Weg in die Alpakaohren, während diese genüsslich und vorsichtig die Möhrenscheiben aus den ausgestreckten Händen der Senior*innen nahmen. Der kleine Besuch brachte Freude und ein Lachen in die Gesichter aller. Da Tiere im Allgemeinen bei Senior*innen offen Anklang finden und zu einer Erhöhung des Lebens- und Glücksgefühl beitragen, sind die Alpakas gern gesehene und immer wiederkehrende Gäste im DRK-Seniorenwohnpark in Gerwisch.

   

Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um die Seite zu optimieren. Damit die Webseite wie gewünscht funktioniert, stimmen Sie bitte der Verwendung durch Cookies zu, indem Sie auf Akzeptieren klicken. Solange Sie nicht auf Akzeptieren geklickt haben, wird kein Cookie gesetzt.