Regionalverband
Magdeburg-Jerichower Land e.V.


 

Möckern | Vor 180 Tagen öffnete der DRK-Seniorenwohnpark Möckern samt angeschlossener Tagespflege die Türen zu den insgesamt 19 Appartements.

Als damals das rote Band durchschnitten wurde, da waren einige der Appartements noch leer und warten darauf, mit Mobiliar und Erinnerung ausgestalten zu werden. Sechs Monate später sind alle Appartements vermietet. Die neuen Bewohner haben sich eingelebt und finden täglich zusammen, um gemeinsam die eigene Mobilität und kognitiven Fähigkeiten aufrecht zu erhalten. Tagesausflüge, aber auch das gemeinsame Kochen, das gemeinsame Einnehmen von Mahlzeiten und Spiele helfen ihnen dabei.

Der Neubau mit seinem parkähnlichen Innenhof liegt direkt am Zeddenicker Weg und ist nun pünktlich zum Halbjahresrund auch von außen durch eine große Tafel für Besucher gekennzeichnet. Die neue Tafel findet auch Bewohnerin Helga Swoboda spitze. Sie posierte gemeinsam mit Pflegekraft Anika Rex vor dem Schild, auf dem auch die Kontaktrufnummern zum Wohnpark und zur Tagespflege für jedermann zu finden sind.

 

  

Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um die Seite zu optimieren. Damit die Webseite wie gewünscht funktioniert, stimmen Sie bitte der Verwendung durch Cookies zu, indem Sie auf Akzeptieren klicken. Solange Sie nicht auf Akzeptieren geklickt haben, wird kein Cookie gesetzt.