Regionalverband
Magdeburg-Jerichower Land e.V.


 

Schnie, Schna, Schnappi war gestern. Das Krokodil ist vom Partyhit zum Lernspiel mutiert. Zumindest in der DRK-Kita „Rasselbande“ in Genthin. Dort zog es vor wenigen Tagen ein. Gebracht hat es Thomas Gillmann, Leiter des Solvay-Werkes im Genthiner Chemiepark. Zugeschnappt haben die Kitakinder mit ihren kleinen Händen. Das fünfteilige Krokodil, dass nun an einer der frisch renovierten Wände hängt, kann aber mehr als sein Liedverwandter aus dem Jahr 2004. In der Kita wird es sein Zahnradspiel, sein Metallophon, sein Labyrinth und seine Motorikschleife geduldig parat halten, damit die rund 100 Kita-Kinder lernen und spielen können, wann immer sie am grünen Reptil aus Holz vorbeikommen. Einen Papi ins Bein beißen wird es sicher nie, dafür sicher für viele Stunden spielerisches Lernen sorgen. „Das Krokodil passt hervorragend zu unserem Konzept und natürlich auch an die Wand“, bedankt sich Stephanie Martius, Leiterin der DRK-Kindereinrichtung.

 

 

Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um die Seite zu optimieren. Damit die Webseite wie gewünscht funktioniert, stimmen Sie bitte der Verwendung durch Cookies zu, indem Sie auf Akzeptieren klicken. Solange Sie nicht auf Akzeptieren geklickt haben, wird kein Cookie gesetzt.