Regionalverband
Magdeburg-Jerichower Land e.V.


 

Knatternde Zweitakter erfüllten am Wochenende die Luft mit einem eigenwilligen Geruch und ihren Geräuschen. Der MC Fiener Tucheim e. V. hatte zur 51. ADAC-Enduro „Rund um den Fiener“ eingeladen und Fahrer aus dem gesamten Bundesgebiet folgten. Die verschiedenen Etappen der Motorcross-Strecke wurden dabei von ehrenamtlichen Mitgliedern des Sanitätsdienstes im DRK-Regionalverbandes Magdeburg-Jerichower Land e. V. abgesichert. Acht Sanitäter, Rettungsassistentin und Notfallsanitäter verteilten sich dafür entlang der Strecke. Zur direkten Versorgung nach Unfällen standen ihnen drei Rettungswachen und ein Krankentransportwagen zur Verfügung. Die weiche Strecke und das Wetter verlangten den Fahrern der verschiedenen Wertungen einiges ab. Kleinere Blessuren blieben da nicht aus. Allen Fahrern konnte durch den Sanitätsdienst zeitnah und fachgerecht geholfen werden. Die sportliche Seite der Motorcross-Veranstaltung vollzog sich an den Aufgaben des Sanitätsdienstes vorbei. Unsere Präsenz wurde von den Teilnehmern sehr geschätzt und gedankt.

  

Wir suchen Dich!

Du suchst ein neues Hobby?
Dann frag uns nach allen Details.

Zum Kontaktformular

Anzeige

Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um die Seite zu optimieren. Damit die Webseite wie gewünscht funktioniert, stimmen Sie bitte der Verwendung durch Cookies zu, indem Sie auf Akzeptieren klicken. Solange Sie nicht auf Akzeptieren geklickt haben, wird kein Cookie gesetzt.