Regionalverband
Magdeburg-Jerichower Land e.V.


 

Burg | Die WBS TRAINING SCHULEN gGmbH unterstützt in jedem Jahr Vereine bei „HerzensProjekten“. Auch in diesem Jahr konnten sich Vereine für eine finanzielle Unterstützung bewerben. 100 von ihnen haben es in ein öffentliches Ranking geschafft, bei die WBS TRAINING SCHULEN Spendengewinne zwischen 1.500 Euro bis 10.000 Euro ausschüttet.
Der DRK-Regionalverband Magdeburg-Jerichower Land e.V. ist einer von 100 Vereinen, die nun um jede Stimme werben. Mit dem Projekt „Spaß mit Sprache“ überzeugten die Initiatoren um Projektleiterin Nadine Thiele, die WBS-Training-Schulen-Jury.
Bei dem Projekt werden Auszubildende in der Pflege aus dem Ausland für die deutsche Sprache begeistert. Sprachbarrieren und Hemmnisse beim aktiven Sprechen sollen in verschiedenen Kleinprojekten abgebaut werden und so eine höhere Verständigung und Akzeptanz erzielt werden.
„Mit der Aufnahme in die Liste der HerzensProjekte hat für uns das Werben um Stimmen für den DRK-Regionalverband begonnen“, erklärt Thiele und weist dabei auf den kurzen Abstimmungszeitraum hin.
Noch bis zum 22. November kann für das Herzensprojekt „Spaß mit Sprache“ unter folgendem Link abgestimmt werden:
https://www.wbs-gruppe.de/herzensprojekte/voting/30
„Wir würden uns freuen, wenn so viele Menschen wie möglich für unser Projekt stimmen und damit nicht nur einen kleinen Beitrag zur Integration leisten, sondern auch die Zukunft der Pflege unterstützen“, meint Thiele abschließend.
Bei der Auslosung „HerzensProjekt“ erhalten die ersten drei Vereine mit den meisten Stimmen jeweils 10.000 Euro.

Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um die Seite zu optimieren. Damit die Webseite wie gewünscht funktioniert, stimmen Sie bitte der Verwendung durch Cookies zu, indem Sie auf Akzeptieren klicken. Solange Sie nicht auf Akzeptieren geklickt haben, wird kein Cookie gesetzt.