Regionalverband
Magdeburg-Jerichower Land e.V.


 

Jugendclubs sind, so wissen wir alle, ein Treffpunkt für die Jugend. Das sagt schon der Name der Einrichtung. Im DRK-Jugendclub „Pik As“ in Möser ist das allerdings nicht immer so. Dort ist der Jugendclub vielmehr ein Treffpunkt für alle Generationen. „Seit fünf Jahren kommen die Mitglieder der Volkssolidaritätsortsgruppe Möser“ zu uns in den Jugendclub und verleben hier einen gemütlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen“, erzählt Jugendclubleiter Horst Wichmann. Der ist mit der Einrichtung beinahe verwachsen. Seit gut 30 Jahren lenkt er die Geschicke des „Pik As“. Aus dieser Verbundenheit heraus ist auch die Idee zu einem gemeinsamen Kaffeenachmittag zwischen Jung und Alt entstanden, zu dessen Neuauflage René Ostheeren die Anwesenden begrüßte. Die freuten sich bereits über gute Gespräche, eine heiße Tasse Tee oder Kaffee und über den eigens bereitgestellten Christstollen. Der Höhepunkt des Zusammentreffens kam mit dem Ausgeben von Losen, deren Preise herzliche Kleinigkeiten darstellten, die bei allen für ein Lächeln sorgten. „Für Senioren ist es oftmals schwierig Sozialkontakte aufrecht zu erhalten, weil die Mobilität im Alter eingeschränkt ist“, erklärt Wiechmann und fügt an: „Deshalb laden wir die Senioren zu einem gemeinsamen Kaffeenachmittag in den Jugendclub ein, so können sie untereinander, aber auch mit der Jugend ins Gespräch kommen.“ Auch der Leiter der DRK-Jugendclubs in der Gemeinde Möser, René Ostheeren, sieht in dem Treffen von Jung und Alt eine gute Möglichkeit zum Austausch, wie er zu verstehen gibt.

Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um die Seite zu optimieren. Damit die Webseite wie gewünscht funktioniert, stimmen Sie bitte der Verwendung durch Cookies zu, indem Sie auf Akzeptieren klicken. Solange Sie nicht auf Akzeptieren geklickt haben, wird kein Cookie gesetzt.
Datenschutzerklärung Akzeptieren Ablehnen