Regionalverband
Magdeburg-Jerichower Land e.V.


 

Die Herbstferien sind in Sicht und damit auch ein Sportevent für Kinder und Jugendliche, das in den letzten fünf Jahren bereits zur Tradition geworden ist. Die Rede ist vom „Ferien-Fußball-Turnier“, das bisher zwei Mal im Jahr, in den Oster- und Herbstferien ausgetragen wurde. In diesem Jahr musste das Ferien-Fußball-Turnier in den Osterferien allerdings aufgrund persönlicher Terminschwierigkeiten durch den bisherigen Veranstalter ausfallen. Dies soll mit dem Turnier in den Herbstferien nicht passieren. „Die Kinder und Jugendlichen hatten in den letzten fünf Jahren immer viel Spaß beim Turnier und entschieden aktiv mit, wer bester Spieler, bester Torwart und fairster Spieler geworden ist. Das soll so auch in der Zukunft weiter möglich sein“, erklärt Christian Luckau, der das „Ferien-Fußball-Turnier“ seinerzeit ins Leben rief. Er hat sich an den DRK-Regionalverband Magdeburg-Jerichower Land e. V. und an dessen Jugendclubleiter in der Gemeinde Möser, René Ostheeren, gewandt und um Unterstützt bei der Ausgestaltung und Organisation des Herbstferien-Fußball-Turniers gebeten. „Meine berufliche Situation hat sich verändert, weshalb eine private Organisation des Ferien-Fußball-Turniers“, in der gewohnten Form leider nicht mehr umsetzbar ist. Ich möchte den Kindern und Jugendlichen aus unterschiedlichen Altersklassen und Ortschaften aber weiterhin ermöglichen sich kennen zu lernen, gemeinsam zu agieren und so in der Gemeinde zusammen zu wachsen, deshalb habe ich das DRK angesprochen“, gibt Luckau zu verstehen. Er selbst wird beim Turnier erstmals als Jugendbetreuer des Regionalverbandes vor Ort sein und damit wie gewohnt die Teams auslosen und die Spielpläne schreiben. Ihm zur Seite steht Jugendclubleiter René Ostheeren als aktiver Schiedsrichter.
Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 17 Jahren nahmen bisher durchschnittlich an den Ferien-Fußball-Turnieren teil. Wanderpokal und Einzelpokale wurden dabei bisher gesponsert. Das wird auch beim Turnier in den Herbstferien so sein. Als Partner konnte der Regionalverband die AVACON gewinnen, die zum Turnier neben drei Fußbällen auch die Pokale für den besten Spieler, die beste Spielerin, den besten Torwart und den fairsten Spieler stellen wird. Kommunalreferent Klaus Schmekies meint zum Engagement der Avacon:
„Die Gemeinde Möser ist seit vielen Jahren ein verlässlicher Partner für uns. Die kulturelle und sportliche Förderung von Kindern und Jugendlichen bedeutet für uns, diese Generation frühestmöglich für das Thema der umweltschonenden Energie zu interessieren. Deshalb mussten wir nicht lange überlegen als die Bitte zur Unterstützung an uns gerichtet wurde“. Die Herbstferien beginnen am 4. Oktober und Enden am 11. Oktober. Das Ferien-Fußball-Turnier wird deshalb mittendrin, am 9. Oktober stattfinden. Die Sporthalle Lostau, in der das Turnier bisher immer stattfand, wird auch für das neuerliche Turnier wieder von der Gemeinde Möser kostenfrei zur Verfügung gestellt. Hier öffnen sich die Türen für die jungen Freizeit- und Nachwuchskicker um 11 Uhr. Eine Stunde ist dann Zeit sich umzuziehen und warm zu spielen. Pünktlich um 12 Uhr beginnt die Auslosung der Teams. Der Anpfiff zum Spiel erfolgt unmittelbar.
Die Teilnahme am Ferien-Fußball-Turnier ist weiterhin für alle Teilnehmer und interessierten Zuschauer kostenfrei. Mitmachen können alle Kinder und Jugendlichen im Alter von zehn bis 17 Jahren.

Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um die Seite zu optimieren. Damit die Webseite wie gewünscht funktioniert, stimmen Sie bitte der Verwendung durch Cookies zu, indem Sie auf Akzeptieren klicken. Solange Sie nicht auf Akzeptieren geklickt haben, wird kein Cookie gesetzt.
Datenschutzerklärung Akzeptieren Ablehnen