Regionalverband
Magdeburg-Jerichower Land e.V.


 

Der Jugendclub, die Erlebnisse und Zeit in ihm, bleiben vielen Jugendlichen auch noch nach Jahren und Jahrzehnten in Erinnerung. Bei manchen bleiben sie so stark, dass sie zu ihren damaligen Freunden auch noch dann Kontakt halten, wenn Arbeit, Haus, Familie längst einen Großteil ihres Lebens eingenommen haben. Der ehemalige Leiter des Jugendclubs „Zur Alten Scheune“ in Hohenwarthe, Dennis Wagener fand deshalb, dass es nach 20 Jahren Zeit wird, die ehemaligen Jugendlichen seiner Zeit zu einer Revivelparty einzuladen. Mehr als 80 junggebliebene, Jugendliche, die heute den Club besuchen und weitere Gäste fanden sich dann auch ein, um gemeinsam in Erinnerung zu schwelgen und neue zu schaffen. „Dass es so gut ankommen würde, damit hätte ich nicht gerechnet“, erklärte Wagener noch am Abend. Auch Marcus Kurze (MdL) weiß von seiner Zeit im Jugendclub Hohenwarthe zu berichten. Er schüttelt an diesem Abend viele Hände und freute sich sichtlich alte Bekannte wieder zu treffen, die er in den vielen Jahren aus den Augen verloren hat.
Für den heutigen Jugendclubleiter, René Ostheeren und Jugendclubbetreuer Matthias Fricke ist der Abend allerdings alles andere als entspannend. „Wir haben hier ein echtes Revival erlebt und konnten einige interessante Ansätze für die eigene Jugendarbeit von den ehemaligen Clubleitern und Besuchern mitnehmen“, meint Fricke beiläufig. Während draußen, frische Luft geschnappt wird, fliegen drinnen die Pfeile und Blicke. Lächeln ist die Sprache des Abends. Alle Besucher scheinen glücklich über das Treffen und das Wiedersehen mit Menschen, mit denen sie ihre Jugend verbrachten. „Wir sind uns schon jetzt einig, dass wir einmal im Jahr ein solches Treffen, hier im Jugendclub, durchführen werden“, berichtet dann auch Wagener. Ein fester Termin ist bereits gefunden. Immer am ersten Februarwochenende soll nun im Jugendclub Hohenwarthe an die vielen Erlebnisse im Jugendclub und während der Schul- und Jugendzeit erinnert werden. Natürlich mit Fotos, Geschichten und Umarmungen. Dass die Verbindung zwischen den ehemaligen und neuen Besuchern des Clubs so wunderbar geklappt hat, freut auch René Ostheeren, der dem Abend, im Hinblick auf das Generationenverständnis, nur positives abgewinnen konnte.

Revivalparty JC Hohenwarthe Revivalparty JC Hohenwarthe Revivalparty JC Hohenwarthe Revivalparty JC Hohenwarthe Revivalparty JC Hohenwarthe 

Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um die Seite zu optimieren. Damit die Webseite wie gewünscht funktioniert, stimmen Sie bitte der Verwendung durch Cookies zu, indem Sie auf Akzeptieren klicken. Solange Sie nicht auf Akzeptieren geklickt haben, wird kein Cookie gesetzt.