Regionalverband
Magdeburg-Jerichower Land e.V.


 
 
Aktuelle Informationen zu den Diensten des DRK-RV MDJL
 
Schulschließungen, Verbote von großen und mittelgroßen Veranstaltungen, die Aufforderung der Politik und Gesundheitsbehörden Sozialkontakte zu vermeiden, erreicht auch den DRK-Regionalverband Magdeburg-Jerichower Land und seine Angebote und sozialen Dienste. Deshalb informieren wir an dieser Stelle über Änderungen aufgrund der aktuellen Lage, die wir Bitten zu berücksichtigen.
 
DRK Erste-Hilfe-Kurse:
Ausbildung als Ersthelfer und die Fortbildung in den Erste-Hilfe-Kursen wird zunächst bis zum 30. Mai 2020 ausgesetzt.
Bei Fragen zu Ersatzterminen können Sie uns telefonisch erreichen:
Burg: 03921/6359-0
Magdeburg: 0391/7448750
Genthin: 03933/2255
 
Kinderbetreuung im DRK:
Die Landesregierung hat über ihre Minister und den Ministerpräsidenten, Rainer Haselhoff, am 13. April 2020 mitgeteilt, dass alle Kindertageseinrichtungen und Schulen in Sachsen-Anhalt ab dem 16. März bis zum 13. April geschlossen bleiben. Dies betrifft beim DRK-Regionalverband auch alle Kindertageseinrichtungen und Horte. Wie die Landesregierung weiter mitteilte, soll eine Notbetreuung durch die Träger vorgehalten werden. Dieser Aufforderung kommen wir nach. Bei Fragen zum Thema Betreuung in den einzelnen DRK-Tageseinrichtungen bitten wir die Erziehungsberechtigten, die Leiter der Kindertageseinrichtungen vor Ort zu kontaktieren.
Die entsprechenden Kontaktdaten entnehmen sie unserer Internetseite unter:
https://www.drk-mdjl.de/kinderbetreuung.html
Die Kindertagesstätten des DRK-Regionalverbandes Magdeburg-Jerichower Land e. V. bleiben auch weiterhin telefonisch und digital erreichbar. Angebote werden über die digitalen Kanäle an die Kinder ausgereicht.
 
DRK-Altenpflege- und Seniorenheime:
Da vor allem ältere Menschen und solche mit medizinischen Vorerkrankungen zu den gefährdeten Personenkreisen in Bezug auf das Corona-Virus gehören, wurde zum Schutz unserer Bewohner in den Altenpflegeheimen und Seniorenwohnparks ein Besuch durch Freude und Familienangehörige bis auf weiteres untersagt. Wir bitten die Angehörigen, Bekannten und Freunde, zum Schutz aller Bewohner, die Besuche in unseren Altenpflegeeinrichtungen bis auf Weiteres einzustellen.
 
DRK-Jugendclubs und Begegnungsstätten:
Mit den Schließungen der Kindertageseinrichtungen und Schulen ergibt sich auch eine Schließung unserer sozialen Angebote in Bereich der offenen Kinder- und Jugendarbeit und bei den Begegnungsstätten. Die DRK-Jugendclubs in der Gemeinde Möser und in der Landeshauptstadt Magdeburg, sowie die DRK-Begegnungsstätten im Jerichower Land und in Magdeburg bleiben ebenfalls vorläufig geschlossen. Hierzu zählt auch das DRK-Bürgerhaus in Olvenstedt. Dieses bleibt vorerst bis zum 3. April 2020 geschlossen. Eine Wiederöffnung der anderen Einrichtungen teilen wir zeitnah mit.
Betroffen von der Schließung sind auch alle, bisher geplanten und kommunizierten, Ferienangebote.
 
DRK-Suppenküchen und Rot-Kreuz-Shop:
Um unserer sozialen Verantwortung, die mit den Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuzes einhergehen, gerecht zu werden hält der DRK-Regionalverband auch weiterhin ein Angebot in unseren Suppenküchen bereit. Dieses Angebot für Bedürftige ist beschränkt und gilt gleichermaßen dem Schutz der Bedürftigen, wie unseren ehrenamtlich und hauptamtlichen Aktiven Mitarbeitern.
Mit den neuen Regelungen zur Vermeidung von sozialen Kontakten, die von der Bundesregierung am 22. März 2020 beschlossen wurden, bleiben die Suppenküchen und der Rot-Kreuz-Shop ab dem 23. März 2020 geschlossen.
 
DRK-Blutspende:
Von den bisherigen Maßnahmen aufgrund der aktuellen Situation sind die Blutspendetermine bisher nicht betroffen. Sie können weiterhin Blutspenden und Leben retten.
Die nächsten Blutspendetermine des DRK-Blutspendedienstes finden am:
18.03.2020 Grundschule Jerichow
23.03.2020 Gerwisch
24.03.2020 Hermann-Gieseler-Halle, Magdeburg
30.03.2020 DRK-Geschäftsstelle Burg
statt.
Weitere Termine entnehmen sie unserer Internetseite unter:
https://www.drk-mdjl.de/blutspende.html
 
DRK-Kleiderkammern und DRK-Kleidercontainer:
Die von DRK-Regionalverband betriebenen Kleiderkammern in Magdeburg, Burg und Genthin bleiben bis auf Weiteres geschlossen.
Die Rot-Kreuz-Shops in Magdeburg, Burg und Möckern bleibt vom 18. März 2020 bis einschließlich 13. April geschlossen.
In dringenden Fällen können die Kleiderkammern telefonisch kontaktiert werden.
Unsere Mitarbeiter füllen dann entsprechende Kleidersäcke und geben dies an die Bedürftigen aus.
Die Kleidercontainer des DRK-Regionalverbandes im Jerichower Land und in der Landeshauptstadt Magdeburg werden weiterhin von uns geleert.
 
DRK-Tafel
Die Tafeln in Möckern und Gommern bleiben auch weiterhin für Bedürftige geöffnet. Es ist mit Wartezeiten zu rechnen, da der Einlass einzeln erfolgt.
 
Medizinische Versorgung und Pflege durch das DRK:
Bei allen Einschränkungen in der aktuellen Situation bleibt die Versorgung von Patienten, pflegebedürftigen Personen und medizinischen Notfällen weiterhin bestehen und werden durch die Mitarbeiter des DRK-Regionalverbandes gewährleistet.
Inbegriffen sind hier die ambulante Pflege, der Krankenfahrdienst, die Pflege und der Rettungsdienst.
 
Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um die Seite zu optimieren. Damit die Webseite wie gewünscht funktioniert, stimmen Sie bitte der Verwendung durch Cookies zu, indem Sie auf Akzeptieren klicken. Solange Sie nicht auf Akzeptieren geklickt haben, wird kein Cookie gesetzt.