Pressemeldungen

Kostenlose Bereitstellung von Gebäudetrocknern und Pumpen


Burg, den 17.06.2013

Das Hochwasser hat in vielen Teilen Sachsen-Anhalts zu einer enormen Katastrophensituation geführt. Viele Dörfer und Städte wurden überflutet, tausende Menschen mussten in Notunterkünfte evakuiert werden. Die momentane Lage und auch die noch nicht vollkommen abzusehenden Folgeschäden sind dramatisch.
 
In einigen Bereichen beginnt das Aufräumen. Der DRK Regionalverband Magdeburg-Jerichower Land e. V. verfügt für die Landeshauptstadt Magdeburg und den Landkreis Jerichower Land über Gebäudetrockner und zum Teil Pumpen. Diese werden durch das Deutsche Rote Kreuz und in Magdeburg in Kooperation mit der Fa. Zepellin Rental Betroffenen im Rahmen der DRK-Hochwasserhilfe 2013 kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Abzufordern sind die Gebäudetrockner zu den Geschäftszeiten

für das Jerichower Land in der

Geschäftsstelle Burg
In der Alten Kaserne 13
39288 Burg
Tel: 03921/63590

und für Magdeburg in der

Geschäftsstelle Magdeburg
Carl-Miller Straße 6
39112 Magdeburg
Tel: 0391/6 223 305

Auch finanzielle Spenden unterstützen die Arbeit des DRK. Auch Betroffenen soll schnell und unbürokratisch geholfen werden. So ist ein Spendenkonto eingerichtet.
 
Ihre Spende richten Sie bitte mit dem Betreff  „Hochwasser 2013“ an:

Spendenkonto: 200 671 630
Bankleitzahl: 810 700 24
Bank: Deutsche Bank 24
IBAN: DE23 8107 0024 0200 6716 30
BIC (Swift-Code): DEUTDEDB814
   

In der Alten Kaserne 13
39288 Burg
Tel. 03921 63590
Fax 03921 635911
www.drk-mdjl.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!